Hydro-Speicher haben eine Stickstofffüllung, die durch einen Kolben, Blase oder Membrane vom
Flüssigkeitsteil getrennt ist. Hydro-Speicher sind ausschließlich dazu bestimmt, Druck-
flüssigkeiten aufzunehmen und wieder abzugeben. F (Quelle: Hydac Katalog D3.000.11/03.11)

Hydroblasenspeicher

  Hydromembranspeicher
•Standardausführung

•geschweißte Ausführung
Nennvolumen: 0,5 ... 200 l
Nennvolumen: 0,075 ... 4 l
Zulässiger BD: 330 ... 550 bar Zulässiger BD: 50 ... 330 bar
•Niederdruckausführung
•geschraubte Ausführung
Nennvolumen: 2,5 ... 450 l
Nennvolumen: 0,1 ... 4 l
Zulässiger BD: bis 40 bar Zulässiger BD: 210 ... 750 bar
•Hochdruckausführung  
Nennvolumen: 1 ... 54 l Speicherzubehör
Zulässiger BD: 5 ... 1000 bar Hydro-Speicher mit nachgeschalteten
    Stickstoffflaschen
Sicherheitseinrichtungen •Füll und Prüfvorrichtung
•Sicherheits- und Absperrblock •Befestigungselemente für Hydro-Speicher
•Sicherheitsventile Hydac ACCUSET SB
•Schmelzsicherung / Berstscheibe  
•Gassicherheitsblock