Stangendichtungen / Nutringe Kolbendichtungen / Nutringe
Ist eine Profildichtung für einen dynamischen Ist eine Profildichtung für einen dynamischen
Einsatz am Innendurchmesser. Einsatz am Außendurchmesser.
- einfach und doppeltwirkend - einfach und doppeltwirkend
- Pneumatikdichtungen - Pneumatikdichtungen
- geschlossene und offene Einbauräume - einteilige und mehrteilige Kolben
- Hutmanschetten - Topfmanschetten
- Dachmanschetten - Kolbendichtsätze
   
Abstreifer Führungsringe
Sie verhindern das eindringen von Schmutz und Sie führen Kolben und Kolbenstange. Sie vermeiden
Staub in hydraulische oder pneumatische Systeme. die metallische Berührung der Laufflächen.
- einfach und doppeltwirkend - Nichtmetallische Führung nach ISO 10766
- Presspassung / zum Einschnappen - Profilierte Stangen/Kolben Führungsbuchse
- Doppelabstreifer  
- Eis-Abstreifer Führungsbänder
  Als Führungselement für Stangen und Kolben.
Stützringe  
Stützringe verhindern bei hohen Drücken Wellendichtringe (Rotordichtungen)
das Einwandern von O-Ringen in den Dichtspalt. V-Ringe, O-Ringe, Kupferdichtungen
- Spiralförmig, geschlitzt und ungeschlitzt Flachdichtungen nach DIN2690
  Rundschnur
   

 

Werkstoffe:                                                          Thermischer Anwendungsbereich

EPDM (Ethylen - Propylen - Dien - Kautschuk) ca. –50°C bis +150°C
FFKM (Perfluor-Kautschuk) ca. –15°C bis +230°C
FKM / FPM - Viton (Fluor-Kautschuk): ca. –20°C bis +200°C
NBR 70/90 (Acrylnitril - Butadien - Kautschuk) ca. –30°C bis +100°C
POM (Polyacetal ) ca. –40°C bis +100°C
PTFE (Polytetrafluorethylen) ca. –200°C bis +260°C
PU / PUR (Polyurethan) ca. –30°C bis +80°C
PA (Polyamide) ca. –60°C bis +110°C